Kurse, Kurs, kreativ, Kursangebote, Freizeit, Veranstalter, Reiseservice, Malen, Zeichnen, Seminar, Reisen, Urlaub

www.kreativekurse.com
Aktuelle Kurse und Seminare für kreative Freizeit- und Urlaubsgestaltung
Über uns |  Links |  Presse |  RSS |  Newsletter |  Kontakt |  Gewinnspiel KreativeKurse auf Facebook 16.07.2019
     
Kurse Orte Veranstalter  Seminarhäuser
       
 
 Kursthemen:

Malerei & Zeichnen

Aus- & Weiterbildungen

Bildhauerei & Modellieren

Design & Kreativität

Druck & Radierung

Essen & Trinken

Exkursionen & Reisen

Foto & Film & Video

Glas herstellen & bearbeiten

Goldschmieden & Metall

Holzwerken & Handwerk

Kreative Selbsterfahrung

Musik & Gesang

Nanas & Mosaike

Papier & Buchbinden

Schreiben & Sprachen

Tanz & Theater

Textil & Nähen

Töpfern & Keramik

Yoga & Meditation

Kinderkurse

 
 Quicklinks:

neue Kursangebote

Last Minute

alle Kurse

 
 Terminsuche:
Kurse ab dem: 
 Kalender
Kursbeginn im Zeitraum bis: 
 Kalender
Suchbegriff:
Stadt:
  

 
Kurse  
Thema: Tanz & Theater
 
Kurs:  

Maskenspiel

 Maskenspiel

Termin von:
bis:
  22.07.2019
26.07.2019
Anmeldeschluss:  21.07.2019
Plätze: 14Kursgebühr pro Person: ¤ 200
(erm. 170 ¤)
Kursinhalt: Eine Maske verbirgt und enthüllt, sie gibt Schutz und Mut, sie kann bedrohlich wirken oder zum Lachen bringen. Wodurch entsteht die Faszination einer Theatermaske? Was ersetzt den individuellen Gesichtsausdruck? Wirkt die gleiche Maske bei unterschiedlichen Darstellerinnen und Darstellern anders oder immer gleich? Neben Grundlagentechniken zum Maskenspiel werden wir diese Fragen spielend untersuchen. Training für Körperspannung, Atem und Präsenz; Arbeit mit der neutralen Maske; eine Maske mit einfachen Mitteln herstellen; die Maske spielen und erzählen lassen. Zur Herstellung einer eigenen Maske bitte Schere, Klebstoff und Gummiband mitbringen.
 
Kursort: Orte der Marburger Sommerakademie
Adresse: DE-35037 Marburg, Leopold-Lucas-Straße
Beschreibung: Marburg, Illustration von Vitali P. Konstantinov (Little Tiger Verlag, Hamburg) Gymnasium Philippinum (Leopold-Lucas-Straße 18), Elisabethschule (Leopold-Lucas-Straße 5) sowie Kaufmännische Schulen (Leopold-Lucas-Straße 20)
 
Kursprofil: Anfänger bis Fortgeschrittene
Anforderungen: BITTE MITBRINGEN: leichte Kleidung, Schuhe mit dünnen Sohlen, Decke oder Yogamatte; beide Kurse sind für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet.
Kursgebühr beinhaltet: Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Kurs. Material- und Übernachtungskosten und ggf. Kosten für Exkursionen sind nicht im Preis enthalten.
 
Veranstalter: Marburger Sommerakademie - Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg
  Logo 41.Sommerakademie 2018
 
Tel: +49 (0)6421/201-1239E-Mail Homepage
 
  
Themen:
Bildhauerei & Modellieren
Druck & Radierung
Holzwerken & Handwerk
Malerei & Zeichnen
Schreiben & Sprachen
Tanz & Theater
Töpfern & Keramik
Schwerpunkte:
Malerei, Zeichnen, Bildhauerei, Material-Arbeiten, Illustration/Comic, Drucken, Theater, Tanz
Saison:
14.7.-02.08.2019
 
Neue Entdeckungen, ein lebendiger Austausch und das Ausloten des eigenen künstlerischen Potenzials – dies steht bei der Marburger Sommerakademie seit vielen Jahren im Mittelpunkt.
Das breitgefächerte Angebot umfasst mehr als 20 Kurse im bildenden wie darstellenden Bereich und bietet sowohl intensive Schulung in künstlerischen Grundlagen als auch Raum zum individuellen Ausprobieren in den verschiedensten Disziplinen wie Malerei, Zeichnen, Comic, Bildhauerei (Stein und Holz), Modellieren, Druckgrafik, Tanz, Theater, Clown und Schauspiel.
Ein internationales Dozentinnen- und Dozententeam sorgt in entspannter und gleichwohl kreativer Atmosphäre für ein breites Spektrum an individueller künstlerischer Weiterentwicklung und fördert den jeweiligen Werkprozess. Anfängerinnen und Anfänger wie Fortgeschrittene aller Altersstufen sind in den Kursen herzlich willkommen.
Ein vielfältiges Begleitprogramm ergänzt das Angebot.
 
Dozenten: Anemone Poland
  Anemone Poland
 Homepage
  Anemone Poland, Schauspielerin und Regisseurin, geboren 1951 in Kamenz, absolvierte eine klassische Ballettausbildung bei Tatjana Gsovsky an der Berliner Tanzakademie und studierte Schauspiel bei Professorin Erika Dannhoff. Noch während der Ausbildung erhielt sie ihre erste Rolle am Renaissance Theater Berlin.


Sie war an vielen Bühnen in Berlin und im Bundesgebiet engagiert, spielte in Film und Fernsehen.
Mehrfach arbeitete sie mit dem polnischen Regisseur Henryk Tomaszewski zusammen.
Sie war Gastdozentin und Projektleiterin am Dartington College of Arts, England, und an der Universität der Künste Berlin. Heute leitet sie das theaterforum kreuzberg in Berlin.
Als Regisseurin bevorzugt sie selten gespielte oder zu Unrecht vergessene Autoren. Zurzeit erforscht sie die Literatur der Frühromantiker und Frühromantikerinnen für ihre Inszenierung „Die verkehrte Welt“ von Ludwig Tieck und wird im Begleitprogramm Caroline Schlegel-Schelling, eine Frau im Mittelpunkt des Jenaer Kreises,
vorstellen.
Sie lebt in Berlin.
 

Kurs ausdrucken  | zur Anmeldung  | Kurs weiterempfehlen  | alle Kursangebote des Veranstalters

<< zurück 
 
  ∧ Top 
       
www.kreativekurse.com
 © 2003-2018 Impressum/Datenschutz
Malerei & Zeichnen  | Aus- & Weiterbildungen  | Bildhauerei & Modellieren  | Design & Kreativität  | Druck & Radierung  | Essen & Trinken  | Exkursionen & Reisen  | Foto & Film & Video  | Glas herstellen & bearbeiten  | Goldschmieden & Metall  | Holzwerken & Handwerk  | Kreative Selbsterfahrung  | Musik & Gesang  | Nanas & Mosaike  | Papier & Buchbinden  | Schreiben & Sprachen  | Tanz & Theater  | Textil & Nähen  | Töpfern & Keramik  | Yoga & Meditation  | Kinderkurse